Prof. Dr. Andreas Heiser

Professor für Kirchengeschichte

andreas.heiser@the.feg.de

1992–1993 Studium der Germanistik und Evangelischen Theologie an der Georg-August-Universität Göttingen
1993–1998 Studium der Evangelischen Theologie an der Philipps-Universität Marburg, der Ruhr-Universität Bochum sowie Ausbildung zum Pastor im Bund Freier evangelischer Gemeinden, KdöR am Theologischen Seminar Ewersbach
1998–1999 Studium der Evangelischen Theologie an der Philipps-Universität Marburg
2000–2004 Wissenschaftliche Hilfskraft der Historischen Kommission für Hessen e.V.
2001–2004 Stipendiat der Graduiertenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
2004–2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Ältere Kirchengeschichte der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin (Prof. Dr. Dres. h.c. Christoph Markschies, Präsident der Humboldt-Universität zu Berlin)
2009 Promotion zum Dr. theol., ebendort
seit 2010 Pastor im Bund Freier evangelischer Gemeinden
2010-2012 Lehrbeauftragter für Kirchengeschichte und Griechisch an der Theologischen Hochschule Ewersbach
2012 Ernennung zum Professor an der Theologischen Hochschule Ewersbach
seit 2012 Dozent für Kirchengeschichte und Griechisch an der Theologischen Hochschule Ewersbach
seit 2012 Prorektor der Theologischen Hochschule Ewersbach
seit 2014 Rektor der Theologischen Hochschule Ewersbach

Veröffentlichungen

Monografien
Die Paulusinszenierung des Johannes Chrysostomus. Epitheta und ihre Vorgeschichte, Studien und Texte zu Antike und Christentum 70, Tübingen 2012. [Verlagsseite]

Artikel

Bilder der Hoffnung, in: Leben entdecken, Gott gibt’s, Material für den biblischen Unterricht, Witten 1999.

„Ich weiß, …, daß mich viele für sehr verrückt halten werden, wenn ich an den alten Bräuchen zu rütteln wage“. Weingenuß bei Johannes Chrysostomus, in: Das Altertum 51/2-3, 2006, 139-156.

Goldmund und Dichter – Beobachtungen zur Paulusinszenierung des Johannes Chrysostomus, in: Sfântul Ioan Gură de Aur, Ierarh – Teolog – Filantrop (407-2007), Sibiu 2008, 268-283; in rumän. Übers. v. Daniel Buda, Gură de Aur şi dramaturg? – Observaţii cu privire la punerea hristomiană in scenă în scenă a Sfântului Apostel Pavel, in: ebd., 251-267 = Revista Teologică 89 = n.s. 17, 2007, 150-166.

Basilius von Caesarea ‒ Krankenpflege zwischen den Fronten? (Sfântul Vasile cel Mare – îngrijire bolnavilor între fronturi?), in: Revista Teologică 91 = n.s. 19, 2009, 53-74;
deutsch, in: Teologia, 17. Jahrgang, Heft 55/2, 2013, 10-33. [Download]

Johannes Chrysostomus und das Nicaeno-Constantinopolitanum, in: Teologia, 14. Jahrgang, Heft 42/1, 2010, 11-27. [Download]

Johannes Chrysostomus und die Taufe – Tod, Grab und Auferstehung in spätantiker Perspektive, in: Teologia, 16. Jahrgang, Heft 50/1, 2012, 10-31. [Download]

100 Jahre Theologische Hochschule Ewersbach, in: Lernen. Begegnen. Senden. 100 Jahre Theologische Hochschule Ewers­bach, hg. v. Wilfrid Haubeck/Michael Schröder, Witten 2012, 11-34.

Die Fragen des Bartholomaeus [Übersetzung der Rezension G = Vindobonensis historicus graecus 67, fol. 9–15 und 2–4, saec. XIII], in: Antike christliche Apokryphen in deutscher Übersetzung, hg. von Christoph Markschies und Jens Schröter in Verbindung mit Andreas Heiser, 7. Auflage der von Edgar Hennecke begründeten und von Wilhelm Schneemelcher fortgeführten Sammlung der neutestamentlichen Apokryphen, I. Band: Evangelien und Verwandtes, Tübingen 2012, 710–850.

[zusammen mit Hartmut Weyel] Die Freien evangelischen Gemeinden im national­so­zia­listischen Staat. [Beitrag zur Herbsttagung des Vereins für Freikirchenforschung, Elstal 6.–8.10.2011, in: Freikirchenforschung 21, 2011, 223–243.

Ein Pastor – was ist das? Zur Genese unterschiedlicher Pastorenbilder und ihrer Bezugspunkte am Beispiel des Bundes Freier evangelischer Gemeinden, in: Berufen, beauftragt, gebildet – Pastorales Selbstverständnis im Gespräch. Interdisziplinäre und ökumenische Perspektiven, hg. v. Markus Iff/Andreas Heiser, Biblisch-Theologische Studien 131, Neukirchen-Vluyn 2012, 68–107.

Wie man Geschichte schreiben soll – Historische Skizze einer frei-evangelischen Historik, in: Theologisches Gespräch 3, 2012, 129–147.

Basilius von Caesarea, Tradition und Innovation in der Stadt der Liebe, in: însemnătatea vietii şi operei Sfântului Vasile cel Mare pentru misiunea şi slujirea Bisericii, hg. v. Ioan Mircea Ielciu/Daniel Buda, Sibiu 2013, 70-91, Übersetzung von Daniel Buda unter dem Titel: Sfântul Vasile cel Mare – Traditie şi inovatie în oraşul iubirii, in: ebd., 92-112.

„Die Erde hat geschwankt, aber sie steht noch immer.“ Theologische Kontingenzbewältigung im spätantiken Antiochien, in: Teologia 58/1, 2014, 89–112. [Download]

Johannes Chrysostomus und die (Heiden-)Mission, in: Making Mission from the Model of Christ. Internal and external Mission of the Church, ed. by Aurel Pavel/Daniel Buda/ Ciprian Iulian Toroczkai, Sibiu 2014, 27-50.

Kirchliche Erneuerung am Beispiel der Freien evangelischen Gemeinden, in: Review of Ecumenical Studies 7, 2015, 43-69. [Download]

Von Wittenberg über Genf ins Wuppertal – eine evangelische Reise, in: Evangelisch sein – evangelisch heißen, hg. v. Wilfrid Haubeck/Wolfgang Heinrichs, Theologische Impulse 27, Witten 2015, 65-121.

„Sage mir, mit wem du kooperierst, und ich sage dir, wer du bist.“ Theologische Ausbildung und Kooperationen, in: Making Mission from the Model of Christ. Theological and Ecumenical Education, ed. by Aurel Pavel/Daniel Buda/Ciprian Iulian Toroczkai, Sibiu 2015, 48-61.

Healing a Wound? Chrysostom on Women and the Image of God, in: Revista Teologică [Beitrag zur Tagung: “Healing the Wounds … Orthodox Women facing the challenges and ambivalences of the post-modern societies. Looking for a theology of ‘healing’”, in Tirana vom 8.–12. Juli 2010, im Druck].

Christliche Sabbatobservanz im Spiegel der Polemik des Johannes Chrysostomus [Beitrag zur Arbeitstagung „Christlicher Sabbatarismus“, Erfurt, Augustinerkloster 4.–5.10.2011; Tagungsband in Vorbereitung], in: Sabbat und Sabbatobservanz in der Frühen Neuzeit, hg. v. Anselm Schubert, Schriften des Vereins für Reformationsgeschichte 217, Gütersloh 2016 [im Druck].

„Die Tugendhaften … sind aus unserer Mitte verschwunden“ – zur Ekklesiologie des Johannes Chrysostomus, in: Teologia 2016 [im Druck].

Gemeindeformen in der Zeit des antiken Christentums, in: Next Generation – Next Church, hg. v. Wilfrid Haubeck/Wolfgang Heinrichs, Theologische Impulse 28, Witten 2016 [im Druck].

Personale Identität und Bildbarkeit der Person bei Hermann Heinrich Grafe, in: Person, Identität und theologische Bildung, mit Beiträgen von Jürgen van Oorschot, Jens Schröter, Peter Gemeinhardt, Andreas Heiser, Markus Buntfuß, Markus Iff, Cornelia Richter, Ulrike Wagner-Rau, Gabriele Metzner und Christian Bouillon, hg. v. Christian Bouillon/Andreas Heiser/Markus Iff, Stuttgart 2016, 67-97 [im Druck].

Evangelisches Lexikon für Theologie und Gemeinde, Zweite Auflage, Artikel zu:

Adoptianer; Alexandrinische Theologie; Aloger; Alte Kirche; Ambrosius von Mailand; Antiochien; Antiochenische Theologie; Antitrinitarier; Apollinaris von Laodicaea (ca. 315-ca. 390); Apostolische Konstitutionen; Askese. I. kirchengeschichtlich; Athanasianum; Athanasius (ca. 295-373); Campenhausen; Hans Erich Freiherr von; Celsus; Clemens von Alexandrien (ca. 295-373); Cyprian, Thascius Caeciliius (gest. 258); Cyrill von Alexandrien (375/380-444); Donatismus; Dionysius Areopagita (Ende 5. Jh.); Ebioniten; Ephesus; Ephesus, Konzil von 431; Gnosis/Gnostizismus [im Druck].

Frühkatholizismus; Fulgentius von Ruspe (ca. 467-531); Hippolyt von Rom (ca. 170-235); Kirchenväter [in Vorbereitung].

[zusammen mit Charles Wright], Die Thomasapokalypse, in: Antike christliche Apokryphen in deutscher Übersetzung, hg. von Christoph Markschies und Jens Schröter, 7. Auflage der von Edgar Hennecke begründeten und von Wilhelm Schneemelcher fortgeführten Sammlung der neutestamentlichen Apokryphen, 3. Band: Apokalypsen, Tübingen [in Vorbereitung; vorgestellt auf der internationalen Tagung: Ancient Jewish and Christian Apocalypses. Transfer of Knowledge and Genre Definition am 14. und 15. November 2014 an der Humboldt-Universität zu Berlin].

 

[collapse]
Rezensionen

Heinz Schumacher, Neues Testament mit Anmerkungen, Holzgerlingen 2002, in: Christsein heute 3, 2003, 26.

Web-Rezension zu: Bibliothek der Kirchenväter (BKV) im Internet,
in: Clio-online.

Alois Koch, Johannes Chrysostomus und seine Kenntnisse der antiken Agonistik. Im Spiegel der in seinen Schriften verwendeten Bilder und Vergleiche, Nikephoros Beihefte, Beiträge zu Sport und Kultur im Altertum 14, hg. v. Wolfgang Decker und Ingomar Weiler, Hildesheim 2007, in: Das Altertum 2/3, 2007 53, 2008, 238-240.

Jaclyn L. Maxwell, Christianization and communication in Late Antiquity. John Chrysostom and his Congregation in Antioch, Cambridge 2006, in: Das Altertum 54, 2009, 104-108.

Jutta Tloka, Griechische Christen – Christliche Griechen. Plausibilisierungsstrategien des antiken Christentums bei Origenes und Johannes Chrysostomos, Studien und Texte zu Antike und Christentum 30, Tübingen 2005, in: Zeitschrift für Antikes Christentum 12, 2009, 590-593.

Raphaëlle Ziadé, Les martyrs Maccabées. De l’histoire juive au culte chrétien: Les homélies de Grégoire de Nazianze et de Jean Chrysostome, Supplements to Vigiliae Christianae 80, Leiden 2007, in: Theologische Literaturzeitung 134, 2009, 196-199.

[rumänisch, zusammen mit Daniel Buda]: Raphaëlle Ziadé, Les martyrs Maccabées. De l’histoire juive au culte chrétien: Les homélies de Grégoire de Nazianze et de Jean Chrysostome, Supplements to Vigiliae Christianae 80, Leiden 2007, in: Studii Teologice Seria III, Anul IV, Okt.-Dez. 2008, 325-330.

Chrysostomosbilder in 1600 Jahren. Facetten der Wirkungsgeschichte eines Kirchenvaters, hg. v. Martin Wallraff und Rudolf Brändle, Arbeiten zur Kirchengeschichte 105, Berlin/New York 2008, in: Theologische Literaturzeitung 135, 2010, 327-330.

Anton Grabner-Haider/Johann Maier, Kulturgeschichte des Christentums. Von 100 bis 500 n.Chr., Göttingen 2008, in: Anthropos 105, 2010, 643-645.

Joachim Molthagen, Christen in der nichtchristlichen Welt des Römischen Reiches der Kaiserzeit (1.-3. Jahrhundert n.Chr.). Ausgewählte Beiträge aus Wissenschaft und freikirchlicher Praxis, hg. v. Helmut Halfmann und Christoph Schäfer, Pharos. Studien zur griechisch-römischen Antike 19, St. Katharinen 2005, in: Theologisches Gespräch 2, 35. Jahrgang 2011, 96-100.

[in erweiterte Form, rumänisch, zusammen mit Daniel Buda]: Joachim Molthagen, Christen in der nichtchristlichen Welt des Römischen Reiches der Kaiserzeit (1.-3. Jahrhundert n.Chr.). Ausgewählte Beiträge aus Wissenschaft und freikirchlicher Praxis, hg. v. Helmut Halfmann und Christoph Schäfer, Pharos. Studien zur griechisch-römischen Antike 19, St. Katharinen 2005, in: Revista Teologică 93 = n.s. 21, 2011, 193-198.

Allie M. Ernst, Martha from the Margins. The Authority of Martha in Early Christian Tradition, Supplements to Vigiliae Christianae 98, Leiden/Boston 2009, in: Theologische Literaturzeitung 137, 2012, 553–556.

Christoph Jacob, Das geistige Theater. Ästhetik und Moral bei Johannes Chrysostomus, Münster 2010, in: Theologische Literaturzeitung 137, 2012, 827–830.

Joshua N. Moon, Jeremiah’s New Convenant: An Augustinian Reading, Journal of Theological Interpretation Supplements 3, Winona Lake 2011, in: Theologische Literaturzeitung 138, 2013, 936-939.

Adolf Martin Ritter, Studia Chrysostomica. Aufsätze zu Weg, Werk und Wirkung des Johannes Chrysostomus (ca. 349-407), Studien und Texte zu Antike und Christentum 71, Tübingen 2012, in: Zeitschrift für Antikes Christentum 19/2, 2015, 394-396.

Judasevangelium und Codex Tchacos. Studien zur religionsgeschichtlichen Verortung einer gnostischen Schriftsammlung, hg. v. Enno Edzard Popkes und Gregor Wurst, WUNT 1/297, Tübingen 2012, in: Journal of Coptic Studies [in Vorbereitung].

Baptismus. Geschichte und Gegenwart, hg. v. Andrea Strübind/Martin Rothkegel, Göttingen 2012, in: Theologisches Gespräch [in Vorbereitung].

Freie Evangelische Gemeinden, hg. v. Johannes Demandt, Die Kirchen der Gegenwart 4 = Bensheimer Hefte 114, in: Theologisches Gespräch 37, 2013, 202f.

Weyel, Hartmut, Zukunft braucht Herkunft. Lebendige Portraits aus der Geschichte und Vorgeschichte der Freien evangelischen Gemeinden, Band 3, Geschichte und Theologie der Freien evangelischen Gemeinden 5.5/3, Witten 2012, in: Christsein heute [in Vorbereitung].

[collapse]
(Mit-)Herausgeberschaften

Antike christliche Apokryphen in deutscher Übersetzung, hg. von Christoph Markschies und Jens Schröter in Verbindung mit Andreas Heiser, 7. Auflage der von Edgar Hennecke begründeten und von Wilhelm Schneemelcher fortgeführten Sammlung der neutestamentlichen Apokryphen, I. Band in zwei Teilbänden: Evangelien und Verwandtes, Tübingen 2012.
[Verlagsseite]

Berufen, beauftragt, gebildet – Patorales Selbstverständnis im Gespräch. Interdisziplinäre und ökumenische Perspektiven. Mit Beiträgen von Christian Bouillon, Daniel Buda, Christian Grethlein, Wilfrid Haubeck, Andreas Heiser, Markus Iff, Johannes von Lüpke, Jens Schröter und Hans Jörg Urban, hg. v. Markus Iff/Andreas Heiser, Biblisch-Theologische Studien 131, Neukirchen-Vluyn 2012. [Verlagsseite] [Leseprobe]

Weyel, Hartmut, Evangelisch und frei. Geschichte des Bundes Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland, Geschichte und Theologie der Freien evangelischen Gemeinden 5.6, hg. v. Wolfgang Heinrichs/Andreas Heiser/Hartmut Weyel, Witten 2013.

Weyel, Hartmut, Anspruch braucht Widerspruch. Die Freien evangelischen Gemeinden vor und im „Dritten Reich“, Geschichte und Theologie der Freien evangelischen Gemeinden 5.7, hg. v. Wolfgang Heinrichs/Andreas Heiser/Hartmut Weyel, Witten 2016.

Person, Identität und theologische Bildung, mit Beiträgen von Jürgen van Oorschot, Jens Schröter, Peter Gemeinhardt, Andreas Heiser, Markus Buntfuß, Markus Iff, Cornelia Richter, Ulrike Wagner-Rau, Gabriele Metzner und Christian Bouillon, hg. v. Christian Bouillon/Andreas Heiser/Markus Iff, Stuttgart 2016 [im Druck].

Spiritualität und Theologische Ausbildung, mit Beiträgen von Holger Eschmann, Achim Härtner, Volker Spangenberg, Wolfgang Heinrichs, Ingo Scharwächter, Christoph Barnbrock, Sabine Hermisson und Michael Schröder, hg. v. Christian Bouillon/Holger Eschmann/Andreas Heiser, Göttingen 2016 [in Vorbereitung].

Geschichte und Theologie der Freien evangelischen Gemeinden (GuTh), Witten, ab Bd. 5.6

Theologisches Gespräch (www.theologisches-gespraech.de)

Teologia (www.revistateologia.ro)

[collapse]
Bearbeitungen

Pfarrergeschichte des Kirchenkreises Kassel-Land von den Anfängen bis 1977 von Ernst Werner Magdanz. Für den Druck bearbeitet von Andreas Heiser, Marburg: Elwert 2002.

Pfarrergeschichte des Kirchenkreises Hofgeismar von den Anfängen bis 1980 von Jochen Desel. Für den Druck bearbeitet von Andreas Heiser, Marburg: Elwert 2003.

Clark Kroeger, Richard/Clark Kroeger, Catherine, Lehrverbot für Frauen? Was Paulus wirklich meinte – eine Auseinandersetzung mit 1. Timotheus 2,11-15 [Dt. von Kerstin und Jens Uhder], TVG-Orientierung, Wuppertal: R. Brockhaus 2004.

Bibliographie der Werke Hans Freiherr von Campenhausens, in: Christoph Markschies, Hans Freiherr von Campenhausen, Weg, Werk, Wirkung, Schriften der Philosophisch-Historischen Klasse der Heidelberger Akademie der Wissenschaften 43, Heidelberg 2007, 87-114.

Bekenntnisse der Kirche. Bekenntnistexte aus zwanzig Jahrhunderten, hg. v. Hans Steubing in Zusammenarbeit mit Johann Friedrich Gerhard Goeters/Heinrich Karpp und Erwin Mühlhaupt, Wuppertal 1970. [Vollständig überarbeitete Neuausgabe, zusammen mit Markus Iff in Vorbereitung].

[collapse]
Forschungsvorhaben

Antike Christliche Apokryphen: Neubearbeitung von Wilhelm Schneemelcher, Neutestamentliche Apokryphen in deutscher Übersetzung
» Projektseite der Humboldt-Universität zu Berlin

[collapse]
Lehrtätigkeiten
Transferleistungen

„Fürchte dich nicht, du kleine Herde“ – Vortrag auf der Kreiskonferenz des Hessen-Waldeck-Kreises des Bundes Freier evangelischer Gemeinden am 17. April 2016 in Borken, Manuskript: Heiser, Fürchte dich nicht, du kleine Herde_Kreiskonferenz des Hessen-Waldeck-Kreises, Borken 17. April 2016

[collapse]

 

Rektoratsassistenz

M.A. Moritz Groos

E-Mail: moritzgroos@me.com

Moritz Groos

[collapse]

 

Die Internetpraesenz der Theologischen Hochschule Ewersbach