Theologische Impulse

Diese Buchreihe gibt Impulse für das geistliche Leben und eine vertiefte Erkenntnis biblischer und theologischer Zusammenhänge sowie Hilfen für die Mitarbeit in der Gemeinde. Herausgeber der Reihe sind Prof. Dr. Wilfrid Haubeck (Ewersbach) und Prof. Dr. Wolfgang Heinrichs (Wülfrath).

Sie können die Bücher einzeln in jeder Buchhandlung beziehen. Im Abonnement erhalten Sie die Bände jeweils nach Erscheinen zum 20% vergünstigten Subskriptionspreis geliefert:

SCM Bundes-Verlag · Postfach 40 86 · 58426 Witten
Telefon: 02302 93093-681 · E-Mail: abo@bundes-verlag.de

Mission heute – Gestalt und Begründung

Der Auftrag zur Mission erwächst aus dem Evangelium. Deshalb gibt es Gemeinde Jesu Christi nicht ohne Mission. Die Gestalt der Mission wandelt sich jedoch immer wieder, um den Menschen ihrer Zeit das Evangelium vom Heil durch Jesus Christus in Wort und Tat zu bezeugen – in Deutschland und in der Welt.

weiterlesen ...

Die Autoren des Bandes fragen nach dem Verständnis und der Begründung christlicher Mission im Alten und Neuen Testament. Sie beleuchten das Spannungsfeld zwischen Evangelisation und sozialer Verantwortung und entwickeln globale Perspektiven für die Kommunikation des Evangeliums in der heutigen Zeit.

Aufsätze:
Jürgen van Oorschot: „Von Zion wird Weisung ausgehen und das Wort des Herrn von Jerusalem“ (Jes 2,3) – Zum christlichen Missionsverständnis und dem Alten Testament
Wilfrid Haubeck: Beauftragt mit dem Dienst der Versöhnung – Zum Verständnis der Mission bei Paulus
Erhard Berneburg: Lausanner Bewegung im Spannungsfeld zwischen Evangelisation und sozialer Verantwortung
Henning Wrogemann: Von der Herrlichkeit und Verborgenheit Gottes – Zur Bedeutung der Trinitätslehre für eine Missionstheologie im Kontext religiöser Pluralität
Alfred Meier: Mission in einer globalisierten Welt – Partnerschaftsmodelle der Allianz-Mission in theologischer und historischer Perspektive
Johannes Reimer: Kommunikation des Evangeliums im multiopitonalen Kontext – Globale Perspektiven
Brian Brock: Jesus, der Gärtner: Christliche Fürsorge und das einfühlsame Herz

Theologische Impulse Band 26 − ISBN 978-3-86258-040-8 – 12,95 €

[collapse]

Sexualität – Geschenk und Verantwortung

ThI 25In der Gesellschaft haben sich das Verständnis und die Bedeutung von Sexualität stark gewandelt. Soziologen sprechen von drei sexuellen Revolutionen im vergangenen Jahrhundert. Diese haben zu einer Relativierung ethischer Wertmaßstäbe geführt.

weiterlesen ...

Die Autoren des Bandes gehen auf diesen gesellschaftlichen Wandel ein. Sie zeigen auf, wie an die Stelle allgemein verbindlicher moralischer Wertvorstellungen das Lustprinzip und eine Konsens- und Verhandlungsmoral getreten sind und welche Auswirkungen dies für den Umgang mit der Sexualität heute hat.
In dieser Situation ist christliche Ethik herausgefordert, Maßstäbe für ein Verhältnis zur Sexualität zu entwickeln und zu vermitteln. Die Autoren geben mit ihren Aufsätzen Orientierung aus biblisch-theologischer sowie sozialethischer Perspektive. Anhand des Hohenlieds Salomos wird ein biblisch-weisheitlicher Zugang aufgezeigt.

Aufsätze:
Sven Lewandowski: Primat der Lust − Gesellschaftlicher Wandel des Sexuellen und die Erosion genuiner Sexualmoral
Cordula Kehlenbach: Hochbetrieb in der Kommandozentrale − Neurophysiologische Aspekte der Sexualität
Markus Iff: Menschsein und Sexualität − Anthropologische und systematisch-theologische Aspekte
Julius Steinberg: „Sein“ oder „Sollen“? Wie wir biblisch über Sexualität reden können
Stefan Heuser: Genormter Sex? Sozialethische Perspektiven auf Sexualität in und außerhalb der Ehe

Theologische Impulse Band 25 − ISBN 978-3-86258-022-4 – 10,95 €

[collapse]

Gottes Wort im Menschenwort

ThI 23Christen sind davon überzeugt, dass die Bibel Gottes Wort ist. In ihr redet der lebendige Gott zu ihnen. Zugleich wissen sie, dass die Bibel menschliches Wort ist, denn sie ist nicht als ein von Gott selbst geschriebenes Buch vom Himmel gefallen. Vielmehr wurden alle Worte der Bibel von Menschen zu verschiedenen Zeiten, in unterschiedlichen Situationen und in menschlichen Sprachen geschrieben.

weiterlesen ...

Was bedeutet das für die Autorität der Bibel als Wort Gottes? Wie zuverlässig und vertrauenswürdig sind die Aussagen der Bibel, wenn sie von unvollkommenen Menschen geschrieben wurde? Was sagt die historische Forschung dazu? Welche neueren Ansätze zur Auslegung der Bibel gibt es, und welche Konsequenzen verbinden sich damit? In welchem Verhältnis stehen historische Auslegung und die Deutung der Bibel für den Glauben heute? Welche Bedeutung hat das Alte Testament eigentlich für Christen? Auf all diese Fragen gehen die Autoren in diesem Band ein.

Aufsätze:
Carsten Claußen: Historische Auslegung der Jesusüberlieferung − Die Evangelien zwischen Ereignis und Erinnerung
Michael Schröder: Neuere Ansätze in der Schriftauslegung
Arne Völkel: Historische Auslegung und spirituelle Deutung im Verkündigungsgeschehen − oder Geschichte schreibt Theologie
Julius Steinberg: Zur Bedeutung des Alten Testaments für Christen

Theologische Impulse Band 23 − ISBN 978-3-86258-016-3 − 10,95 €

[collapse]

Gemeinde der Zukunft – Zukunft der Gemeinde. Aktuelle Herausforderungen der Ekklesiologie

ThI 22Gemeinde hat Zukunft, weil die Zukunft ihrem Herrn, Jesus Christus, gehört. Zukunft bedeutet aber auch Veränderung. Deshalb steht die Gemeinde stets neu vor den Fragen: Wohin ist sie unterwegs? Wie muss sie sich auf dem Weg in die Zukunft verändern? Was sind ihre bleibenden Grundlagen?

weiterlesen ...

In diesem Band gehen die Autoren auf aktuelle Herausforderungen zum Beispiel durch neue Gemeindeformen ein (unter anderem „Emerging Churches“). Liegt hier die Zukunft der Gemeinde? Wie können Gemeinden im 21. Jahrhundert für die Menschen anziehend sein und missionarisch leben? Warum und wohin verändern sich Gemeinden?
Um bei allen Herausforderungen und Veränderungen die eigene Identität nicht zu verlieren, ist es wichtig, sich auf die Grundlagen zu besinnen: das Neue Testament und die eigenen theologischen und geschichtlichen Traditionen.

Aufsätze:
Wilfrid Haubeck: Zum Verständnis der Gemeinde bei Paulus
Achim Härtner: Neue Ausdrucksformen von Gemeinde als Herausforderung
Achim Härtner: Missionarisch Gemeinde sein − An Gottes Mission teilhaben mit unterschiedlichen Gemeindeformen
Ralf Dziewas: Warum Gemeinden sich verändern – Soziologische und theologische Überlegungen zur Wandlungsfähigkeit von Ortsgemeinden
Markus Iff: Was sind Freie evangelische Gemeinden? − Systematisch-theologische Grundzüge zum Selbstverständnis

Theologische Impulse Band 22 – ISBN 978-3-86258-009-5 − 10,95 €

[collapse]

Zwischen Angst und Hoffnung – Aspekte christlicher Eschatologie

ThI 21Krisen rufen Zukunftsangst hervor. Sie führen uns vor Augen, dass wir nicht im „goldenen Zeitalter“ leben. Der Fortschrittsglaube bröckelt längst, und die Angst vor immer neuen Krisen und Katastrophen wächst. In Krisenzeiten blühen die apokalyptischen Erwartungen. Der christliche Glaube erwartet das Heil nicht erst in der Zukunft.

weiterlesen ...

Es hat vielmehr schon mit Jesus Christus begonnen. Er hat die Erlösung für die Menschen geschaffen und gibt ihnen Hoffnung. Denn mit seinem Tod und seiner Auferweckung ist auch über die Zukunft der Welt entschieden: Am Ende wird Gott einen neuen Himmel und eine neue Erde schaffen, in denen Gerechtigkeit und Frieden herrschen.
Die Autoren dieses Bandes gehen auf die Situation der Gesellschaft zwischen Angst und Hoffnung ein und beleuchten unterschiedliche Aspekte der christlichen Endzeithoffnung.

Aufsätze:
Markus Iff: Eschatologisches Denken und apokalyptisches Geschichtsbild
Julius Steinberg: Prophetie und Apokalyptik im Alten Testament am Beispiel von Sacharja 9−14
Michael Schröder: Hermeneutik der Offenbarung des Johannes
Johannes von Lüpke: Unbarmherziges Gericht – barmherziger Richter. Endgericht und ewige Verdammnis als Themen evangelischer Eschatologie
Reinhard Hempelmann: Weltangst und Weltende. Anthropologische Aspekte gegenwärtiger apokalyptischer Vorstellungen
Ingo Scharwächter: Wie leben wir als Gemeinde in Erwartung der Wiederkunft Jesu?

Theologische Impulse Band 21 – ISBN 978-3-933660-47-3 − 10,95 €

[collapse]

Die Internetpraesenz der Theologischen Hochschule Ewersbach