Spiritualität im Theologiestudium

„Das Theologiestudium ist gefährlich für den Glauben“, hört man gelegentlich von besorgten Christen. Dieses Buch zeigt erstmalig, welchen Stellenwert und welche Prägung das Phänomen Spiritualität im theologischen Studium in unterschiedlichen evangelischen (Frei-)Kirchen und Gemeinschaften besitzt. Untersucht wird das Verhältnis von Frömmigkeit und Theologiestudium im Kontext evangelisch-methodistischer, baptistischer, frei-evangelischer, selbstständig evangelisch-lutherischer und evangelisch-landeskirchlicher Tradition.

Personal piety and academic theology? A survey of seminaries and public universities training prospective clergy for Protestant denominations in Germany, including Baptist, confessional and mainstream Lutheran, Methodist, and Reformed churches.

Mit Beiträgen der Herausgeber sowie von Christoph Barnbrock, Achim Härtner, Wolfgang E. Heinrichs, Sabine Hermisson, Markus Iff, Ingo Scharwächter, Michael Schröder und Volker Spangenberg.

ISBN 978-3-8469-0292-9

Edition Ruprecht