Vernetzte Wissenschaft II – Einladung und Call for Papers

Wissenschaftliches Symposium am 13. und 14. April 2018
Vorstellung Ihrer Forschungsprojekte

 

Sehr geehrte, liebe Damen und Herren,

als Theologische Hochschule Ewersbach ist es unser Anliegen, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem Kontext Freier evangelischer Gemeinden zu vernetzen und zu fördern.

Wir laden Sie daher herzlich zu einem wissenschaftlichen Symposium ein, das am 13. und 14. April 2018 an der Theologischen Hochschule Ewersbach stattfinden wird. Ziel ist es, den Austausch auf wissenschaftlicher Ebene zu fördern und ein Netzwerk für WissenschaftlerInnen aus Freien evangelischen Gemeinden zu schaffen.

Wie bei der erfolgreichen ersten Auflage von „Vernetzte Wissenschaft“ im Jahr 2015 sollen ihre wissenschaftlichen Arbeiten im Zentrum des Symposiums stehen. Wir freuen uns, wenn Sie Ihre aktuellen Projekte in einem kleinen Vortrag vorstellen und anschließend mit uns diskutieren. Deswegen ist in dieser Einladung ein „call for papers“ miteingeschlossen. Bitte schicken Sie uns den Titel Ihrer Arbeit mit einer Kurzbeschreibung des Beitrages an Frau Stud. Theol. Hannah Naomi Moos: Hannah.Naomi.Moos@THE.FeG.de

Sollten Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte bis zum 31. Dezember 2017 für dieses Symposium an. Ein Programm-Flyer mit weiteren Details wird im Januar 2018 folgen. Bei Fragen und Anregungen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung.
Im Namen des Kollegiums der Theologischen Hochschule Ewersbach grüßen wir Sie herzlich und verbleiben mit besten Wünschen für Ihre Arbeit,

Prof. Dr. Andreas Heiser & Matthias Ehmann, MTh (Unisa)